niiu

macbook pro

So stellen Sie Ihren M1 Mac wieder her, wenn macOS nicht neu installiert wird

Benutzer von Apple Silicon Mac finden ihren neuen M1-Computer möglicherweise unbrauchbar, wenn sie macOS wiederherstellen oder neu installieren. Es gibt zwar eine Lösung, diese ist jedoch nicht einfach.

Apple M1 Mac Probleme

Einige Besitzer von Apple Silicon Mac-Computern haben schwerwiegende Probleme beim Versuch gemeldet, macOS wiederherzustellen. Dieses Problem scheint nur für M1-Mac-Computer zu gelten.

Daher sollten neue M1-Mac-Besitzer die Wiederherstellung von macOS vermeiden, bis dieser Fehler von Apple behoben wurde.
Bei Fällen, in denen das Problem bei einem neuen M1 MacBook-Besitzer auftritt, gibt es eine Lösung für den Wiederherstellungsfehler, die jedoch nicht ganz einfach ist.

Auf einem brandneuen Mac ist eine Wiederherstellung selten erforderlich, da der Zweck des Betriebssystems darin besteht, einen sauberen Start für eine dauerhafte Nutzung zu erzielen, und nicht ein anhaltendes Problem zu beheben.

Das Wiederherstellen ist auch eine Möglichkeit, Apps, Einstellungen und Daten auf einen neuen Mac zu übertragen. Dies löscht jedoch das Laufwerk und installiert gleichzeitig macOS neu, was anscheinend das Problem verursacht.
Während das Problem weiterhin besteht, sollten M1-Mac-Besitzer beim Upgrade von einem älteren Mac die Option Migrieren wählen.

Im Apple Diskussions-Forum gab es mehrere Berichte über wiederholte Fehler beim Versuch, macOS zu installieren, nachdem das Systemlaufwerk gelöscht und von einem anderen Mac wiederhergestellt wurde.
In der angegebenen Fehlermeldung heißt es: “Beim Vorbereiten des Updates ist ein Fehler aufgetreten.”

Einige Kommentatoren in einem ähnlichen Blog legten nahe, dass dies auf einen Fehler beim Aktualisieren auf die neueste Version von macOS zurückzuführen sei.

Andere Personen mit dem gleichen Problem gaben hingegen an, dass das neueste Update installiert wurde, [i]bevor[/i] versucht wurde, es von einem anderen Mac wiederherzustellen.

Das Problem tritt auch auf, wenn Sie löschen und versuchen, macOS neu zu installieren, ohne es von einem anderen Mac wiederherzustellen.

So beheben Sie das M1-Wiederherstellungsproblem

Apple Silicon Mac M1 Konfigurator 2

Für diejenigen, die bereits eine Neuinstallation oder Wiederherstellung von einem anderen Mac-Computer versucht haben und auf den Fehler gestoßen sind, hilft weder ein Neustart noch die Installation von einem USB-Installationsprogramm oder einer Time Machine-Sicherung.

Die erste Lösung besteht darin, die Firmware zu aktualisieren, die aller
Wahrscheinlichkeit nach von diesem Fehler betroffen ist.
Zum Wiederherstellen der Firmware wird ein zweiter Mac zusammen mit einem Apple USB-Kabel benötigt.

Berichten zufolge funktionieren Kabel von Drittanbietern möglicherweise nicht. Das Tool, mit dem die Firmware wiederhergestellt oder wiederbelebt wird, heißt Apple Configurator 2 und ist kostenlos im App Store erhältlich.
Apple verfügt über ein Support-Handbuch, in dem die genauen Schritte zur Wiederbelebung der Firmware und Wiederherstellung von macOS aufgeführt sind.
Die Support-Seite von Apple kann Sie ebenfalls durch den Vorgang führen.

Wenn diese Methode aus irgendeinem Grund nicht funktioniert, haben Sie eine weitere Alternative:

Beheben Sie das Problem mit Terminal im macOS Recovery Tool

Die meisten Benutzer verwenden das Wiederherstellungstool nicht, um macOS auf einem brandneuen System zu löschen und neu zu installieren. Wenn Sie sich jedoch dafür entscheiden, aktualisieren Sie zuerst auf macOS Big Sur, um sicherzustellen, dass das Mac Recovery-Tool ordnungsgemäß funktioniert.

Dies berichten Benutzer, deren Restore-Versuche für ihr M1-Betriebssystem wiederholt mit der Warnung “Beim Vorbereiten des Updates ist ein Fehler aufgetreten. Fehler beim Personalisieren des Software-Updates. Bitte versuche es erneut” beendet wurden.

Ohne vorheriges Upgrade auf macOS Big Sur wird offensichtlich die gleiche Fehlermeldung zum Anhalten des Systems kontinuierlich angezeigt:

Wenn Sie keinen sekundären Mac oder kein geeignetes USB-Zubehör haben, können Sie versuchen, das Problem mithilfe der Terminalbefehle im Mac Recovery Tool zu umgehen. Dies ist ein ziemlich technischer Prozess. Wenn Sie jedoch die ausführliche Anleitung von Apple befolgen, sollte dies funktionieren.

Wenn keine dieser Wiederherstellungsmethoden für Sie funktioniert, besteht die letzte Option darin, Ihren neuen M1 Mac in einem örtlichen Apple Store oder einer zertifizierten Reparaturwerkstatt warten zu lassen.

Wenden Sie sich auf jeden Fall vorher an den Apple Support, um sich ein Bild von Ihren Optionen zu machen – insbesondere von denen, die Sie von zu Hause aus handhaben können, – damit Sie in diesen Zeiten so sicher wie möglich sind.

Es ist bedauerlich, die Vorfreude und Aufregung über einen neuen Computer mit frühen Berichten über Störungen zu verderben.
Denn obwohl dies derzeit noch kein weit verbreitetes Problem zu sein scheint, wurde der Apple Support offensichtlich erst kürzlich auf das Problem aufmerksam gemacht.

In einigen Benutzerberichten wird beispielsweise erläutert, wie mehrere Anrufe getätigt wurden, um das Problem zu beheben, bevor schließlich eine Internetsuche durchgeführt wurde, um andere mit demselben Problem zu finden.

Bei jedem neuen Gerät treten einige Probleme und Randfälle auf.
Für alle, bei denen dieser spezielle Installationsfehler auftritt, gibt es jedoch eine Lösung, mit der der neue M1 Mac bald betriebsbereit sein kann.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.