niiu

Samsung Galaxy Watch4: Keine Unterstützung für iOS

 

Gestern war ein großer Tag für Samsung. Der koreanische Hersteller stellte seine neue Generation von faltbaren Handys vor, das lang erwartete Samsung Galaxy Z Fold 3 und Galaxy Z Flip 3, sowie die Smartwatch Samsung Galaxy Watch4 und die neuen Kopfhörer Galaxy Buds 2.

Und die Wahrheit ist, dass die neue Smartwatch des in Seoul ansässigen Unternehmens in hellem Glanz erstrahlt. Dies gilt umso mehr, wenn man das leistungsstarke 1,36-Zoll-Display (bzw. 1,19 Zoll beim kleineren Modell) betrachtet, das aus einem AMOLED-Panel mit einer Pixeldichte von 330 Pixeln pro Zoll besteht, was deutlich macht, dass die Bildqualität eines der größten Verkaufsargumente des Unternehmens für diese neue Smartwatch sein wird.

Samsung hat endlich die lang erwartete Galaxy Watch 4 angekündigt, die erste Smartwatch der Marke mit Wear OS, der neuen Software-Plattform, die von Google in Zusammenarbeit mit dem südkoreanischen Unternehmen entwickelt wurde. Die neue Smartwatch verfügt über Funktionen, die sie zu einer interessanten Alternative zur Apple Watch Series 6 machen. iOS-Nutzer können dieses Gerät jedoch nicht verwenden.

Das Unternehmen hat beschlossen, die iOS-Unterstützung für die Galaxy Watch 4 und Watch 4 Classic zu entfernen. Auf der Spezifikationsseite von Samsung wird nur die Kompatibilität mit Handys mit Android 6.0 oder höher angegeben, und es ist nicht möglich, eine Verbindung über ein iPhone herzustellen, obwohl frühere Modelle mit Tizen über ein Apple-Gerät synchronisiert werden können. Eine weitere Voraussetzung für die Nutzung der neuen Samsung-Uhren ist, dass sie mit einem Smartphone mit Google-Diensten verbunden sein müssen.

Wir befürchten jedoch, dass Sie, wenn Sie sich für das Ökosystem von Apple entscheiden, nicht in den Genuss dieser Smartwatch kommen werden. Das liegt vor allem daran, dass die Samsung Galaxy Watch4 zumindest vorerst keine Unterstützung für iOS bietet.

Sie können die Samsung Galaxy Watch4 nicht mit dem iPhone verwenden

Wie die Quelle dieser Information berichtet, unterstützt Samsungs brandneue Smartwatch nicht Apples iOS. Das Überraschendste ist, dass die Vorgängermodelle bereits unterstützt wurden. Aber es sieht so aus, als ob die Galaxy Watch4 nicht dabei ist. Schon die Tatsache, dass während der Unpacked-Präsentation Apple mit keinem Wort erwähnt wurde, ließ vermuten, dass dies der Fall sein könnte. Und jetzt wurde bestätigt, dass Sie die neue Smartwatch von Samsung nicht kaufen können, wenn Sie ein Telefon des Giganten aus Cupertino besitzen.

Außerdem scheint es das koreanische Unternehmen nicht eilig zu haben, Unterstützung für das Apple-Ökosystem anzubieten. Wir kennen den Grund dafür nicht, da alle vorherigen Versionen der Galaxy Watch-Familie mit dem iPhone kompatibel waren, aber könnte es etwas mit der Tatsache zu tun haben, dass es das erste Modell mit Wear OS Powered by Samsung ist? Da die Apple Watch nicht mit Android läuft, ist es wahrscheinlich, dass Google und Samsung beschlossen haben, in dieser Hinsicht getrennte Wege zu gehen.

In jedem Fall macht es wenig Sinn, vor allem wenn man bedenkt, dass Apple in den Vereinigten Staaten und China ein großer Erfolg ist. Aber wir müssen abwarten, ob das koreanische Unternehmen eine Erklärung abgibt. Wenn Sie den Kauf der Samsung Galaxy Watch4 in Erwägung ziehen, beachten Sie bitte, dass sie mit Geräten mit Android 6.0 oder höher und 1,5 GB RAM oder mehr kompatibel ist.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.