niiu

Netflix_Logo_RGB

Netflix Kosten können je Land stark variieren

Netflix ist ein Streaming Dienst, der in vielen Ländern ein umfangreiches Angebot an Serien, Filmen und Eigenproduktionen bietet. Der Anbieter gehört zu den größten und erfolgreichsten Streamingdiensten. Ein Einzelabruf von Filmen oder Serien ist über Netflix nicht möglich. Wenn man auf einzelne Inhalte des Anbieters zurückgreifen möchte, muss vorab ein Abo abgeschlossen werden. Abos stehen als Basis oder Premium Angebot zur Verfügung.

Aktuell ist Netflix aufgrund der Mehrwertsteuer-Senkung zu einem günstigen Preis erhältlich. Anfang Januar wird der Preis für Netflix aber wieder auf den regulären Abo-Preis zurückfallen. Da sich Netflix preislich nicht zu stark von anderen Anbietern absetzen kann, wird es wahrscheinlich keine weitere Preiserhöhung geben.

Von Land zu Land sind die Inhalte auf Netflix verschieden. Das wirkt sich aber nicht unbedingt auf die Kosten des Anbieters aus. Einige Tests haben gezeigt, dass der Umfang der Angebote nicht immer für den Preis ausschlaggebend ist. Viele Berechnungen, die die Preise der einzelnen Länder aufzeigen, nutzen daher als Basis den preis pro Titel.

Länderbezogene Angebote von Netflix

In England und Nordirland stehen Netflix Nutzern bis zu 6.122 Filme und Serien zur Verfügung. In Irland sind dagegen circa 6.112 Angebote. In Kanada können sich Nutzer 5.998 verschiedene Filme oder Serien ansehen. In Amerika stehen über 5.485 Titel zur Auswahl. Nicht alle Länder können ein gutes Preis-Leistungsverhältnis in Anspruch nehmen. Die Kosten pro Titel sind in den Ländern sehr unterschiedlich.

In welchen Ländern ist Netflix am teuersten?

Im Vergleich zu anderen Ländern zahlen Nutzer in Dänemark und in der Schweiz pro Titel wesentlich mehr. Am besten schneidet im Vergleich das Preis-Leistungsverhältnis bei den Basis-Abonnenten in Brasilien, Südafrika und Indien ab. In Brasilien liegen die Kosten für 4.286 Titel bei 3,99 Dollar und in Indien für 5.497 Euro bei 6,67 Dollar.

Nutzer in Südafrika zahlen für 5.424 Titel nur 5,76 Dollar pro Monat. Ungerechnet liegen die Kosten für einen Netflix Titel bei nur 0,00191 Dollar. Nutzer aus Südafrika zahlen umgerechnet sogar nur 0,00106 Dollar für einen Titel. Die Kosten für einen Netflix Titel liegen in Indien bei rund 0,00121 Dollar.

Wie hoch sind die Netflix Kosten in Deutschland?

In Deutschland wird für en Basis-Abonnement 9,50 Dollar bzw. 7,99 berechnet. Dafür stehen rund 4.339 Titel zur Verfügung. Von der Anzahl an Titeln liegen wir hiermit etwas vor Brasilien. Im Vergleich liegen die Netflix Kosten dadurch etwas höher. Pro Titel zahlen deutsche Netflix Nutzer umgerechnet 0,002189 Dollar.

Somit sind die Kosten etwas über dem Mittelwert von 0,001914 Dollar. Einige Länder schneiden preislich noch schlechter ab. Das schlechteste Verhältnis gibt es in Dänemark. Hier betragen die Kosten für ein Abonnement 12,73 Dollar pro Monat. Dänischen Nutzern stehen 3.808 Titel zur Verfügung. Pro Titel werden 0,00332 Dollar berechnet.

Kosten pro Titel

Um die Preise der Netflix Angebote direkt zu vergleichen, ist es wichtig, dass nicht die monatlichen Kosten, sondern die Kosten pro Titel zu Grunde gelegt werden. Dadurch fällt auf, dass in Brasilien die Kosten am günstigsten sind. Im Ländervergleich fällt auch das Vereinigte Königreich in die Top 10 der günstigsten Netflix Angebote.

Bei diesem Land handelt es sich um eines der einkommensstarken Länder. Diese Berechnung basiert nur auf den Kosten für ein Premium Angebot. Werden die Kosten der einzelnen Länder im Bereich des Premium Abos miteinander verglichen, kann sich das vereinigte Königreich in der Top 10 der günstigsten Angebote nicht halten.

Share on facebook
Share on twitter
Share on pinterest
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on skype

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.